AQUATIS, DAS GRÖSSTE SÜSSWASSER-AQUARIUM- VIVARIUM IN EUROPA

FOLGEN SIE UNS!

ANFAHRT

LAUSANNE-VENNES
AUTOBAHN A9 / METRO M2

BEACHTEN SIE DEN ANFAHRTSPLAN

ÖFFNUNGSZEITEN

TÄGLICH GEÖFFNET
VON 09:00 BIS 19:00 UHR / NOCT'AQUATIS

Hier finden Sie unsere Öffnungszeiten

TICKETSHOP

IHRE TICKETS ONLINE
EIN ZEITGEWINN!

KAUFEN SIE IHREN EINTRITT

Hotels New

UNTERKUNFT
PAUSCHALEN

JETZT RESERVIEREN

EINE AUSSERORDENTLICHE REISE

DURCH DIE FASZINIERENDSTEN LEBENSRÄUME
DER FLÜSSE UND SEEN UNSERES PLANETEN

ENTDECKEN SIE
DIE 5 KONTINENTE

3500 m2
Besucherrundgang
10000
Fische
2 Millionen
Liter Süsswasser
46
Aquarien / Vivarien / Terrarien
20
Ökosysteme
100
Reptilien und Amphibien

EIN WICHTIGES
PROJEKT

Das AQUATIS Aquarium-Vivarium Lausanne ist ein einzigartiges Konzept in der Schweiz und in Europa. Dank einer immersiven und interaktiven Szenerie mit innovativen digitalen Technologien werden lebende Tiere in Szene gesetzt. Es ist das grösste Süsswasser-Aquarium-Vivarium in Europa.

AQUATIS ist aber mehr als ein Aquarium oder Vivarium – entdecken Sie die faszinierendsten Süsswasser-Lebensräume unseres Planeten.

AQUATIS ist zur gleichen Zeit eine Freizeitanlage, ein Ausbildungszentrum für Umweltfragen und eine Austauschplattform.

 

EIN PRÄHISTORISCHES MONSTER?
NEIN, DER KOMODOWARAN!

AQUATIS lädt die Besucher ein, sich auf eine Reise durch die fünf Kontinente zur Entdeckung der wichtigsten Süßwasser-Ökosysteme. Europa, Afrika, Asien, Ozeanien und Süd Amerika… ein Aussergewöhnlicher Parcours!

EIN RAUBFISCH DER OZEANE?
NEIN, EIN PIRANHA AUS DEM AMAZONAS!

Entdecken Sie auf einem reichhaltigen und vielfältigen Rundgang auf 3.500 m² über 150 Tierarten: Pygocentrus nattereri, Gonyosoma boulengeri… insgesamt 100 Reptilien und Amphibien und ungefähr 10.000 Fische!

EINE IMAGINÄRE KREATUR?
NEIN, DER ALLIGATORHECHT AUS DEM MISSISSIPPI!

AQUATIS möchte eine dauerhafte emotionale Verbindung zum Wasser, der Quelle des Lebens schaffen. ie wunderbare Reise wird zu einer Initiationsreise und der Rundgang wirft bei allen Besuchern Fragen zum eigenen Verhältnis zur Natur auf.